Download Gabler / MLP Berufs- und Karriere-Planer 2003/2004: IT und by Michaela Abdelhamid, Dirk Buschmann (auth.), Michaela PDF

  • admin
  • March 28, 2017
  • Economy
  • Comments Off on Download Gabler / MLP Berufs- und Karriere-Planer 2003/2004: IT und by Michaela Abdelhamid, Dirk Buschmann (auth.), Michaela PDF

By Michaela Abdelhamid, Dirk Buschmann (auth.), Michaela Abdelhamid, Dirk Buschmann, Regine Kramer, Dunja Reulein, Ralf Wettlaufer, Volker Zwick (eds.)

Hier finden Sie Antworten auf die entscheidenden Fragen zum commence in den Beruf:

Welche Qualifikationen sind gefragt?
Wo gibt es die besten Ein- und Aufstiegschancen?
was once macht eine Bewerbung erfolgreich?
Wie uberzeugen Sie in Vorstellungsgesprach und AC?
Wie kommen Sie an wichtige Kontakte?

Der Gabler/MLP Berufs- und Karriere-Planer IT und e-business 2003/2004 ist das umfassende Handbuch und Nachschlage-werk fur Studium, Beruf und Karriere:

Studienorganisation und Examensvorbereitung
Erfolgsprogramm Bewerbung
Branchen, Jobs, Gehalter: aktuell und ubersichtlich
Internationale Karrierechancen; Existenzgrundung
Insider-Kontakte und die besten Internet-Adressen

Exklusive Insider-Tipps, nutzliche Adressen und ausfuhrliche Firmenprofile mit allen wichtigen Anschriften und Ansprechpartnern in den Unternehmen sichern Ihnen den entscheidenden Vorsprung beim begin in die Karriere.

Show description

Read Online or Download Gabler / MLP Berufs- und Karriere-Planer 2003/2004: IT und e-business: Informatik, Wirtschaftsinformatik und New Economy Mit Stellenanzeigen und Firmenprofilen PDF

Best economy books

Broadcast Announcing Worktext, Second Edition: Performing for Radio, Television, and Cable

Broadcast saying Worktext, moment version presents the aspiring broadcast performer with the abilities, thoughts, and methods essential to input this hugely aggressive box. as well as the foundations of excellent functionality, this article addresses the significance of "audience" and the way messages swap to speak successfully to numerous teams.

Extra info for Gabler / MLP Berufs- und Karriere-Planer 2003/2004: IT und e-business: Informatik, Wirtschaftsinformatik und New Economy Mit Stellenanzeigen und Firmenprofilen

Example text

Zudem müssen sie in der Lage sein, die Kundenwünsche schnell zu verstehen und in Einklang mit den Herstellerinteressen zu bringen. 13 1. Arbeitsmarkt der Zukunft: IT-Berufe Folgende Berufe bzw. Tätigkeiten findet man im Bereich Vertrieb: IT-System-Kaufmann. Planungsspezlalist DV-Vertneb. Software-Verkäufer. Verkäufer. Verkaufsberater, Vertriebsbeauftragter DV, Vertnebsberater. Vertriebsfachmann, Vertriebslngenleur. Vertriebsrepräsentant. 4 IT-spezifische Qualifikationen Eine Branche, die sich rasant verändert und so schnell entwickelt wie der IT-Sektor, stellt auch an die Mitarbeiter und Führungskräfte hohe Anforderungen.

Der Grund ist einleuchtend: Die Software stellt das 6rmenspezi6sche Know-how dar und hat zudem einen entscheidenden Anteil an der Wertschöpfung von Produkten. Die Software macht Maschinen zu Automaten, das heiBt, die Abläufe in einer Maschine sind im Wesentlichen in der Software enthalten. Der Anteil der Software am Maschinenwert beträgt heute rund 40 Prozent gegenüber nahezu 100 Prozent vor 30 Jahren. Der Elektronik-/Elektrikanteil beträgt ca. 20 Prozent. Im Trend der Zeit liegen hier beispielsweise mechatronische Systeme, die elektrische und elektronische Funktionen auf einem mechanischen Funktionsträger integrieren.

Sie entwickeln entweder schwerpunktmäBig Standardsoftware oder haben sich auf die Konzeption und Produktion von individueller Software spezialisiert. Bei den Datenbank-Anbietern haben sich einige groBe Unternehmen durchgesetzt; hier fin den mittlerweile starke Konzentrationsbewegungen statt - mit Vorteil fur die Marktfuhrer in den einzelnen Sparten. Das Marktvolumen dieses Branchensegments betrug im Jahr 2002 15,1 Milliarden €. Damit fiel der Umsatz erstmals leicht urn -0,8 Prozent gegenüber 200I.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 36 votes